Dein Unternehmen gehört dir nicht

Written by on 1. Februar 2021

Eine Gruppe aus Deutschland hilft UnternehmerInnen sich quasi selbst zu enteignen. Der Schritt soll ihre Ziele vor Profitgier schützen.

Millionär zu werden. Am Anfang dachte Christian Kroll, dass das ein tolles Ziel wäre. Allerdings: Je mehr sein Unternehmen, die grüne Suchmaschine “Ecosia”, gewachsen ist, desto mehr hat er sich von dieser Idee verabschiedet. Das Ziel blieb ihm immer wichtiger als die Gewinne. 2018 ist er sogar soweit gegangen, seine Anteile dem Unternehmen selbst zu übergeben. Christian Kroll hat sich quasi enteignet.

Geholfen hat ihm bei diesem Schritt die deutsche Purpose Foundation. Die Gruppe um Achim und Adrian Hensen sowie Armin Steuernagel will eine neue Eigentumsstruktur schaffen. Das “Unternehmen in Verantwortungseigentum” gehört nur sich selbst. Der Vorteil: Es kann niemals von fernen Eigentümern im Sinne der Profitmaximierung geführt werden.


[There are no radio stations in the database]