Pop-Up-Träume für SchülerInnen

Written by on 13. September 2021

Während Corona war alles zu. Deswegen haben TourismusschülerInnen aus Wien ihr eigenes Restaurant gegründet. Damit inspirieren sie andere.

Als die ersten Gäste das Pop-Up-Restaurant von Moritz Pennetzdorfer betreten spürt er Stolz und Freude. „Willkommen in meinem Restaurant“, ist ein Satz, dem monatelange Arbeit und einige Rückschläge vorausgegangen sind. „Die Boys & Marie“ sind ein Pop-Up-Restaurant. Gegründet, weil es während Corona keine Praktikumsplätze in der Branche gab. Jetzt haben die TourismusschülerInnen der Bergheidengasse ihre zweite Saison in Wien beendet. In „Start Me Up“ spricht der 18-jährige Tourismusschüler Moritz über die Idee und seine wichtigsten Erfahrungen.


[There are no radio stations in the database]