Kulturcollage

Page: 4

Es ist für Frauen aus vielen Gründen ein wichtiges Jahr – ein Jubiläumsjahr. Ein Jahr, in dem Frauenthemen im Zentrum des öffentlichen Interesses standen und  stehen. Vor 100 Jahren durften in Österreich Frauen das erste Mal zur Wahl gehen.  Vor 40 Jahren eröffnete in Wien das erste Frauenhaus des Landes. Und Anfang Oktober haben fast […]

Spätestens seit der Habsburger-Monarchie gilt Österreich als Vielvölkerstaat. Große Teile Mittel-, Süd- und Osteuropas bildeten ein gemeinsames Staatsgebiet. Heute gelten einige dieser Volksgruppen als Minderheiten. Sechs Volksgruppen sind sogenannte „anerkannte Volksgruppen“. Die Anerkennung in der Gesellschaft ist aufgrund von Vorurteilen und Stereotypisierung nach wie vor Thema.

Jan Kuciak, Viktoria Marinowa, Jamal Khashoggi: Journalistenmorde schockieren die Welt. Seit Anfang dieses Jahres sind laut Reporter ohne Grenzen weltweit bereits 50 JournalistInnen getötet worden. In Österreich genießen JournalistInnen das Recht der freien Berichterstattung. Seit wann das so ist und wie die aktuelle Situation in Österreich aussieht haben sich Diana Budin und Lisa Jeuschnigger angeschaut. 

Weg aus der sozialen Kontrolle des Dorfes, hinein in ein freies, urbanes Leben. Schon lange lockt das Versprechen der Anonymität viele Menschen in die Stadt. In den letzten Jahren hat sich aber einiges geändert. Das Bedürfnis nach engeren sozialen Beziehungen im Grätzel ist  gestiegen. Das Bedürfnis sich nachbarschaftlich zu vernetzen bringt neue Bürgerinitiativen – Lokal […]

G20 Gipfel, WKR-Ball und zuletzt Chemnitz. Bilder in den Medien zeigen – wir leben in einer gespaltenen Gesellschaft, deren Extreme immer wieder aufeinander prallen. Enttäuscht von der Politik haben viele Menschen das Vertrauen in ihre Zukunft, in ihr Land verloren. Ist das tatsächlich so? Obwohl das Vertrauen der Österreicher und Österreicherinnen in die Politik zwar gestiegen ist, […]

Die Presseförderung ist in einem Kleinstaat wie Österreich mit hoher Medienkonzentration wichtig. Darüber herrscht Konsens. Bislang erhalten nur Kaufzeitungen staatliche Beihilfen. Um die Medien- und Meinungsvielfalt zu sichern, gehören aber auch neue Medienprojekte und -formate gefördert. Die Presseförderung gibt es in Österreich seit 1974. Die Förderung für Printmedien und ist ein Thema, welches vor allem […]

Die Wiener Kaffeehauskultur wurde als immaterielles UNESCO Kulturerbe ausgezeichnet. Es sind vor allem die ruhige Atmosphäre, der Geruch nach Espresso, die Zeitungsständer und der Herr Ober, was die Kaffeehauskultur so besonders macht. Wiens Kaffeehäuser sind zudem nicht nur ein besonderer Anziehungspunkt für Kaffeeliebhaber, sondern auch für Künstler, Maler und Architekten. Robert Menasse, der gerade mit dem […]

Von A nach B, ständig erreichbar, vom Stress in die Entspannung – unser Leben gleicht einem Live-Ticker. Schneller sein ist das Tempo unserer Gesellschaft und in Österreich wird über eine 60-Stunden-Arbeitswoche. Gleichzeitig sehnen sich viele Menschen nach einer ausgeglichenen Work-Life-Balance. Kein Wunder also, dass Entschleunigung zum Trend geworden ist. Alexander Bogner ist der Thematik auf […]

Wohnen endet nicht in den eigenen vier Wänden. Wohnen beginnt, sobald man aus der Haustür geht. Es bezieht das Umfeld mit ein. Wie vielfältig das Leben in einer Großstadt ausschauen kann, wird hier in einer Podcast-Serie über Wiens Grätzel „hörbar“ gemacht.

Der gesellschaftliche Wandel durch die Digitalisierung ist evolutionär. Noch nie waren sich Mensch und Maschine so nahe. Wir kommunizieren längst mit und durch Maschinen: mit Chatbots am Arbeitsplatz, mit Siri unterwegs und Alexa zuhause, mit unseren Freunden über das Smartphone. Maschinen werden immer menschlicher, doch was passiert mit uns Menschen? Eine Bestandsaufnahme von Noel Kriznik […]

Das Thema Müll ist nicht das attraktivste Thema, aber dennoch ein sehr wichtiges. Jeder von uns produziert Müll täglich, er wird weggeworfen, abgeholt und schließlich verbrannt oder wiederverwertet. Manche versuchen sogar überhaupt keinen Müll selbst zu produzieren. Unsere Reporterinnen Leyla Lausch und Daniela Löffelberger sind dem Thema Müll in Wien auf den Grund gegangen.  Jede […]

Zum Thema der Frage nach Werten und der Suche nach Wahrheiten im Leben, hat sich NJoy Redakteur Johannes Pucher die Frage gestellt, welche Erwartungen junge Neuankömmlinge in Österreich ans Leben haben. Er hat sich mit dem jungen Afghanen Ali Akbar zum Gespräch getroffen. Die Vorstellungen junger Menschen vom Leben sind meist sehr unterschiedlich. Genauso unterschiedlich […]


[There are no radio stations in the database]