Kulturcollage

Page: 7

Warum der Mensch glaubt Glaube gibt es in beinahe so vielen Formen wie es Menschen gibt. Ob man nun am Wochenende eine Moschee, eine Kirche, einen Tempel oder den nächsten Energetiker aufsucht oder den organisierten Religionen entsagt, ist eine sehr individuelle Entscheidung. Was den Einzelnen zu seinem Glauben oder Nicht-Glauben motiviert, hat unsere Reporterin Sissy […]

Steile Irokesen, Springerstiefel, Nieten, schwarzes Leder: es war in den 70ern als das Punk-Movement Fahrt aufnahm. Anarchie und Rebellion waren Ideen, um die sich eine Bewegung formierte. Eine klassische Subkultur war geboren. Eine Teilgruppe der Gesellschaft, die sich in Lebensweise, Normen und Konventionen vom “Mainstream” absetzt. Klassisch dachte man neben Punks vielleicht auch an Hippies, […]

Blasen, Wunden und zahlreiches Verbandszeug gehören für die 22-jährige Lena zum Alltag. Schon bei geringer Belastung bildet ihre Haut Risse. Lena leidet schon seit ihrer Geburt an einer seltenen und unheilbaren Krankheit: Epidermolysis bullosa, kurz EB. Chiara Winkler berichtet. Lenas Haut ist so empfindlich wie die Flügel eines Schmetterlings. Die Ursache für die empfindliche Haut […]

Das Donauinselfest findet dieses Jahr zum 33. Mal bei freiem Eintritt statt. Neben Acts wie Seiler&Speer, Russkaja, Samy Deluxe und Andy Borg werden auch heuer wieder heimische Nachwuchs-Acts die Chance im Vorfeld der großen Stars spielen. Eva Niederwimmer berichtet. Fran San Disco sind die Gewinner des diesjährigen Rock The Island Contests im Genre Alternative/Independent/Electronic. Die […]

Philocity setzt sich aus vier Musikern aus dem Waldviertel zusammen. Mit einer gesunden Mischung aus Rock, Pop und einigen Soul-Elementen musizieren sie sich gerade in die Herzen (und ins Gehör) zahlreicher Fans.

Die Tradition des österreichischen Films ist im Wandel. In Zeiten in denen Hollywood einen Blockbuster nach dem anderen produziert wird es immer schwerer die heimische Filmszene am Leben zu halten. Filmexperte Christoph Huber gibt unserem Reporter Michael Neichl vor seinem Arbeitsplatz im Wiener Filmmuseum eine Erklärung warum. Die Hollywoodfalle Die Oscars liegen hinter uns, doch […]

Cineasten lassen sich wohl in zwei Lager unterteilen. Da gibt es einerseits diejenigen, die große Kinoketten wie Cineplexx & Co. bevorzugen. Diesen steht die Grupper derjeniger, die gerne kleinere Häuser besuchen, entgegen. Sind Multiplexkinos wirklich eine so große Bedrohung für die Existenzen der unabhängigen Programmkinos?

Die Menschen mit dem lustigen und meist schwer verständlichen Dialekt zaubern so manchen ein Lächeln ins Gesicht.  Zwei geborene Vorarlberger, die sich Wien als Wohnsitz ausgesucht haben, geben einen Einblick, wie sie sich in der  österreichischen Hauptstadt zurecht finden. Hanna Mathis berichtet. Viele Vorarlberger kennen das Gefühl, weiter hinaus zu wollen, als wie immer nur bis […]

DAB+ ist der aktuelle Standard zum Senden und Empfangen von Digitalradio. Diese Technik, ermöglicht es, bis zu achtzehn Radioprogramme über nur einen Sender auszustrahlen. Bis auf Österreich, gehört das Digitalradio in den meisten europäischen Ländern bereits zum Alltag. Ein Bericht von Michael Pachler. Im Gegenteil zum herkömmlichen UKW Radio ist die digitale Übertragung störungsfrei und […]

Das Thema der Freundschaft über Soziale Netzwerke ist ein viel diskutiertes. Robert Böhm, Lukas Kühnert und Sebastian Schwelle – drei IT-Studenten aus Wien – haben eine App namens Raddy entwickelt, die helfen soll, Freundschaften im realen Leben zu pflegen. Spontane Treffen werden weniger, da die Terminpläne voller werden. Veronika Micheli berichtet. 2012 haben sich drei […]

Am 16. Juni wird das neue Allianz Stadion von Rapid eröffnet. Im Februar fuhren die Bagger ein. Das alte Gerhard Hanappi Stadion wurde dem Erdboden gleichgemacht. Die neue Arena wird um 90 Grad gedreht und hat rund 24.000 Sitzplätze. Michael Loos hat sich informiert. Die Vorfreude ist riesig, die grüne Fangemeinde kann die Eröffnung kaum […]

In ein fremdes Land ziehen kann schwierig werden, vor allem für Frauen. Die Online-Community „Women of Vienna“ will dem entgegenwirken. Mit über 4.500 Mitgliedern stellt sich die Gruppe der Anonymität der Stadt und hat bereits ein starkes Netzwerk aufgebaut. Ein Bericht von S. Kim. Die Englisch-sprachige Gruppe „Women of Vienna“ (übersetzt: Wiens Frauen) wurde von internationalen […]


[There are no radio stations in the database]