Start-me-up

Page: 4

„Woom“ machen derzeit Österreichs erfolgreichste Kinderfahrräder. Jetzt wollen die beiden Gründer die roten Räder zur Weltmarke machen. Ihre Chancen stehen gut.  

Bio bedeutet nicht gleich gesünder. Aber besser für die Umwelt ist es allemal. Zwei Bio-Unternehmer erzählen in „Start Me Up“.

200.000 Kinder in Österreich leiden an Migräne. Ein virtueller Avatar soll ihnen beim Umgang mit ihrer Krankheit helfen.

Corona-Massentests, antivirale Nasensprays, ein möglicher Impfstoff. Startups aus Österreich kämpfen gegen Covid19. Wir stellen euch die spannendsten vor.

Kein Produkt, kein Service und in need of cash. Startups sehen sich einer harten Zukunft gegenüber. Ein Investor verrät, worauf es jetzt ankommt.

Apps werden beeinflussen, wie frei wir uns mit Corona bewegen dürfen. Ein Unternehmen aus Österreich entscheidet gerade mit, wie diese Zukunft aussieht.

Seit 120 Jahren wird die Wiener Schneekugelmanufaktur von Männern der Familie Perzy geführt. Während Corona übernimmt die Tochter mit einer rettenden Idee.

„Robo Wunderkind“ bringt Kindern Programmieren bei. In der Krise muss das Unternehmen selbst neue Wege gehen. Welche Schritte jetzt weiterhelfen.

Bis das Hotel Sacher in Wien wieder gut besucht ist, werden Jahre vergehen, sagt CEO Matthias Winkler. Wie er es trotzdem durch die Krise schaffen will.

Corona bedeutet eine enorme Umstellung für UnternehmerInnen im Land. „Start Me Up“ sucht Handlungsmöglichkeiten bei GründerInnen.

„Instahelp“ will, dass ihr immer und überall eine/n PsychologIn zur Hand habt. Warum man sich mit Problemen ans Internet wenden sollte.

Sinkende Absatzzahlen, Image-Schaden und Coronavirus. Die Autoindustrie ist in der Krise. Wie kann sie sich neu erfinden und wo liegen Chancen für Startups?


[There are no radio stations in the database]