Hinschauen: Wohnungs- und Obdachlosigkeit in Wien

Written by on 9. Juni 2023

Kann Wohnungs- und Obdachlosigkeit bis 2030 beendet werden?


In ihrem Buch „Hinschauen statt Wegschauen“ beleuchtet Elisabeth Hammer, Geschäftsführerin der Sozialorganisation „neunerhaus„, die aktuelle Situation von Betroffenen. Dabei geht sie nicht nur auf Einzelschicksale ein, sie abstrahiert auch gesamtgesellschaftliche Verantwortung und mögliche Lösungsansätze. Unsere Radio Radieschen Reporter Eva Braunauer hat mit ihr darüber gesprochen.

Und zu Gast per Skype ist Susanne Stricker vom Dachverband Wiener Sozialeinrichtungen. Wir sprechen mit ihr über ihre Visionen und wie sie die Zielvorgabe, nämlich dass bis 2030 keine Person in Österreich obdach- oder wohnungslos ist, einschätzt.

 


Current track

Title

Artist