Femality

Wie passen eigentlich Femismus und Fashion zusammen? Mode ist immer politisch:  Sie ist nicht nur Ausdruck von Status oder indivueller Identität, sie gibt Auskunft über gesellschaftliche Schönheitsideale, Körperbilder und Geschlechterrollen. Kein Wunder also, dass sich Feminist*innen schon seit jeher am Diktat der Laufstege abarbeiten. Wir haben mit Modetheoretikerin und -journalistin Diana Weis  und Barbara Gölles, […]

Woran denkst du, wenn du das Wort “Feminismus” hörst? In welcher Situation hast du dich zuletzt feministisch verhalten? Wir haben im Rahmen des internationalen Frauentags mit Femality-Hörerinnen gesprochen. Eine bunte Mischung voller Fem-Power! (c) Femality

Die Femality-Redaktion hat sich gedacht: Wir können momentan alle etwas zum Lachen gebrauchen. Darum haben wir uns das Thema “Frauen in der Comedy-Branche” einmal genauer angesehen. Denn: Frauen sind auf Comedy-Bühnen immer noch eine Seltenheit. Warum das so ist, das haben wir mit den Comediennes Maria Clara Groppler aus Deutschland und Nadja Maleh aus Österreich […]

Sterilisation – Ein Thema, das längst nicht mehr “Männersache” ist. Immer mehr Frauen spielen mit dem Gedanken, sich sterilisieren zu lassen. Aber warum eigentlich, wenn es doch eh so viele andere Verhütungsmethoden gibt? Und was mache frau denn, wenn sie dann doch noch Kinder wolle, weil “DAS KOMMT SCHON NOCH!”  Feministin und Bloggerin Julia G. […]

Body Positivity – Mittlerweile in der Popkultur angekommen, ist der Begriff für viel ein Unwort geworden. Sie verbinden damit normschöne cis Personen die auf Instagram ihre kaum sichtbaren Dehnungsstreifen zelebrieren. Damit scheint der Ursprungsgedanke, nämlich Menschen die auf Grund ihres Aussehens und Schönheitsnormen diskriminiert werden zu empowern, verloren gegangen. Body Positivity, ja auch wir geben […]

Nur 18 Prozent der Start Ups werden von Frauen gegründet. Warum sich so wenige Frauen an das Thema Start Up Gründung heranwagen finden wir gemeinsam in dieser Sendung heraus. Femality Reporterin Nadja Riahi hat dieses Mal mit Gabriele Tatzberger von der Wirtscahftsagentur Wien über Frauenboni, also spezielle Förderungen für Frauen, gesprochen und gemeinsam mit Lisa […]

Sexarbeit ist nicht nur der schäbige Straßenstrich – es ist eine vielfältige Branche, in der in Österreich rund 8.000 Arbeiter*innen registriert sind. Während des aktuellen Lockdowns stehen viele Sexarbeiter*innen vor geschlossenen Bordellen und verlieren ihre Lebensgrundlage. Wir haben nachgefragt, wie es ihnen derzeit geht und was Sexarbeit genau bedeutet. Dafür haben wir mit Eva Van Rahden […]

Obwohl wir derzeit quasi in unseren eigenen vier Wänden mehr oder weniger gefangen sind, nehmen wir euch heute auf eine Reise mitnehmen. Es geht nach Polen. Dort hat das Verfassungsgericht das Recht auf einen Schwangerschaftsabbruch abgeschafft. Tausende Frauen und Männer sind in den letzten Wochen deswegen fast täglich auf die Straße gegangen. Frauenrechtler*innen warnen, dass […]

In dieser Folge von Femality sprechen wir über häusliche Gewalt. Noch immer handelt es sich dabei um ein Tabuthema. Die Opfer, meist Frauen, schämen sich, sind traumatisiert oder isoliert. Die 27-jährige Viktoria aus Linz kennt diese Gefühle. Mit Anfang zwanzig war auch sie in einer gewaltvollen Beziehung. “Zu dem Zeitpunkt, wo das mit dem Schlag ins […]

Was wäre, wenn du für jede Frage, die richtige Ansprechpartnerin hättest? Ganz schön praktisch, oder? Well, Frauennetzwerke machen’s möglich! In dieser Folge spricht Julia Pabst mit Karin Kolm vom Netwerk Business & Professional Women Salzkammergut, The Sorority Vorständin Maria Schreiber und Michaela Ernst,  Chefredakteurin des Magazins Sheconomy.     (c) John Schnobrich via Unsplash: https://unsplash.com/photos/2FPjlAyMQTA

Bevor ihr glaubt, dass wir uns in einer White Saviourism-Debatte à la Alice Schwarzer verrennen und Muslimas allein durch ihr Kopftuch definieren – Halt Stop – keine Sorge, wir framen das laut FPÖ “ach so böse” Kopftuch nicht als ein Symbol der patriarchalen Unterdrückung. Auch wenn wir, Johanna und Julia nach außen hin wie weiße […]

Am Rand der EU brodelt es, denn der letzte Diktator Europas, Alexander Lukaschenko, weigert sich das Zepter abzugeben. Seit 26 Jahren ist er an der Macht und herrscht mit Gewalt und Unterdrückung. Er hat die Coronakrise nicht ernst genommen und treibt die weißrussische Wirtschaft seit Jahrzehnten in den Ruin. Mit der Präsidentschaftswahl am 9. August ist […]


[There are no radio stations in the database]