Perspektiven

Das Private ist Politisch und deshalb machen sie es sichtbar – auf Häuserfassaden, Brücken und am Donaukanal.

Sie ist das Sprachrohr der Seele. Mit ihr kommunizieren wir lange bevor wir wirklich sprechen können – die menschliche Stimme.

Zum 50. Jubiläum des Internationalen Tages der Roma haben wir mit sieben jungen Rom*nja und Sinti*ze über ihren Aktivismus und ihr Selbstbild gesprochen.

Unser Leben hat sich durch die Corona-Pandemie im vergangenen Jahr stark verändert. Wie wir denken, wie wir uns bewegen, wie wir miteinander umgehen – all das ist heute anders als vor zwölf Monaten. Wie leben wir heute? Wie haben wir im vergangenen Jahr gelebt? Was haben wir damals gedacht und was hoffen wir jetzt? Ein […]

Über einen Großteil dessen, was wir täglich tun, denken wir nicht mehr nach. Vieles haben wir uns irgendwann angeeignet und wiederholen es jetzt automatisch. Wir lieben und leben unsere Gewohnheiten – und das so lange gut, wie bis die eine oder andere davon loswerden wollen. Perspektiven – Das Leben in Gewohnheiten: Wie wir sie schaffen […]

Außerhalb von Österreich ist Korean Pop längst kein Nischenphänomen mehr. Und auch hierzulande schwärmen immer mehr Teenager für die Boy- und Girlgroups aus Südkorea. Dahinter steht kein kurzlebiger Trend, sondern die clever erdachte und perfekt inszenierte Strategie großer Entertainment-Firmen, die mit ihren Hochglanz-Produkten im globalen Popbusiness neue Maßstäbe setzen. Pop bis zur Perfektion: Die Koreanische […]

Wo auch immer wir uns in der Stadt bewegen, werden wir ihnen begegnen: Den Zeichen im öffentlichen Raum. Eine Ampel, ein Denkmal, eine Wandbemalung – all das sind visuelle Mittel der Kommunikation. Wer gestaltet sie, was sagen sie uns, und wie viel davon wollen wir eigentlich hören? Die Stadt und ihre Zeichen. Ein Feature von […]

Um den Tisch sitzen Menschen mit Durchschnittsberufen. In ihrer Fantasie aber sind sie für einen Abend Elfen, Vampire oder andere Fabelwesen; sie kämpfen gegen Drachen, müssen die Welt retten oder dunkle Geheimnisse aufdecken. Bewaffnet sind sie dabei nur mit Stift, Zettel und ein paar Würfeln. Tischrollenspiel oder Pen&Paper nennt sich diese Form des Rollenspiels, die […]

Die Nacht ist der Ausnahmezustand, der sich alle 12 Stunden wiederholt. Die Zeit zwischen Schlafen und Wach-Sein, zwischen Verheißung und Verzweiflung. Sie beängstigt und beflügelt uns. Sie lässt uns hoffen und bangen. Welchen Einfluss hat die Nacht, die Dunkelheit auf unser Denken und Fühlen, auf das, was mit uns passiert? Die erste Ausgabe des Formats […]


[There are no radio stations in the database]