Little Ashé: Diversität im Kinderzimmer

Written by on 13. September 2022

Little Ashé ist ein junges Start Up aus Hamburg, das Biostoff-Puppen verkauft, die in Ghana produziert werden. Die Idee dazu ist aus einer Not heraus entstanden, denn als Gründer und CEO David Amoatengs Nichte zur Welt kam, suchte er vergeblich nach einer Schwarzen Puppe, die qualitativ hochwertig und leistbar ist.

In einer neuen Folge Start Me Up reden wir mit David über über rassistische Erfahrungen im Kindergarten, wie man diese mit Puppen bekämpfen kann und welches Narrativ über den afrikanischen Kontinent dringend geändert werden muss.

Titelbild (c) Josefine Amoateng

 


[There are no radio stations in the database]