Zwischen Schweiß, Scham und Schönheitsideal – wer darf eigentlich Sport machen?

Written by on 21. Juni 2022

Bewegung ist gesund, e klar. Schon 150 Minuten Gehen oder Gartenarbeit in der Woche wirken sich nachweislich positiv auf unsere Gesundheit aus, so die WHO. Dennoch machen viel zu wenig Menschen ausreichend Bewegung. Warum?
Ein Aspekt ist der Zugang zu Sport und zwar jenseits von Bewertungen und Schamgefühlen. In dieser Sendung sprechen wir mit Vorbildern die für Safespace im Sport kämpfen.

 

Gesprächspartner:innen:

Elly Magpie – Gründerin des ersten Body Positiven Fitness Club in Wien

Florentina Kubizek – Personal Trainer

Dr. med. univ. Robert Fritz – Sportordination

Matthias Führer – Handballspieler & Antidiskriminierungs-Manager

Gerhard Marchl – Präsident SV Aufschlag, LGBTIQ-Sportverein

Lukas Mayr – Student Journalismus

 

(c) Beitragsbild:  Karsten Winegeart via Unsplash


[There are no radio stations in the database]