Materialien verwerten oder reparieren

Written by on 11. Januar 2022

Großstädte wie Wien produzieren eines in rauen Mengen: Abfall. Doch nicht nur Großstädte kämpfen mit diesem Problem. Laut einer Statistik der Europäischen Union fabriziert Österreich 588 Kilogramm Müll pro Kopf. Damit liegt Österreich mit 86 Kilo über dem europäischen Durchschnitt.  Diese Mengen belasten unsere Umwelt schwer. Ein Konzept, das uns helfen könnte, unseren Abfall zu verringern, ist die Kreislaufwirtschaft. Kreislaufwirtschaft versucht, unsere Ressourcen so oft wie möglich wiederzuverwenden. Florian Schäringer und Cornelia Weninghofer haben sich umgehört, wie Kreislaufwirtschaft in verschiedenen Branchen aussehen kann.

Konzepte gegen Fast Fashion

In den letzten 20 Jahren hat in der Textilbranche eine starke Veränderung stattgefunden. Das Ziel scheint zu sein „Mehr, schneller und günstiger“. Die Ergebnisse, sind Mangel an Qualität und Unmengen an Textilmüll. Über 60 Tausend Tonnen an Kleidung landen in Österreich jährlich in der Tonne. Cornelia Weninghofer hat mit einer Studentin und Sophia Kratz vom Umweltdachverband über Konsumverhalten und nachhaltige Kreislaufwirtschaft in der Textilbranche gesprochen.

 

Gebrauchte Kleidung in einem Second-Hand-Geschäft ©coachmetpassie/Pixabay

 

 

Erneuerung von Elektrogeräten

Jeder von uns kennt es. Das alte Handy gibt langsam den Geist auf. Man kauft sich ein neues, und das gebrauchte Smartphone bleibt in der Schublade liegen. Vielleicht braucht man es nochmal, als Notfall-Telefon, falls das Neue kaputt geht. Doch in unseren alten Smartphones und anderen Elektrogeräten stecken wertvolle Ressourcen, die repariert oder wiederverwendet werden können. Florian Schäringer hat mit dem Wiener Unternehmen „Refurbed“ gesprochen, um herauszufinden wie das geht.

 

Alte Elektrogeräte ©dokumol/Pixabay

 

 

Studiogespräch zur Nachhaltigkeit

Nachhaltiges Leben und nachhaltige Wirtschaft kann uns helfen unseren Planeten zu schützen. Dazu muss aber jeder Einzelne mithelfen. Florin Höfle hat mit Nadia Prauhart vom österreichischen Ökologieinstitut darüber gesprochen, was sich in unserer Gesellschaft ändern muss, um Nachhaltigkeit zu erreichen und was man als Einzelperson dazu beitragen kann.

 


[There are no radio stations in the database]