Wie kann man präventiv über Suizid berichten?

Written by on 19. September 2022

I don’t wanna cry anymore 

I wanna feel alive 

I don’t even wanna die anymore 

Diese Zeile stammen von dem us-amerikanischen Rapper Logic. 2017 veröffentlicht er einen Song dessen Titel die Telefonnumer der Suizidnothilfe ist – die auch Lifeline genannt wird. In dem Song erzählt ein schwarzer homosexueller Jugendlicher wie er aufgrund seiner sexuellen Orientierung gemobbt wird. Er überlegt sich umzubringen. In letzter Sekunde entscheidet er sich aber gegen den Suizid, greift zum Hörer und ruft bei der Lifeline an. Er entscheidet sich weiterzuleben. 

I finally wanna be alive  

I don’t wanna die today 

In einer Studie hat Dr. Thomas Niederkrotenthaler von der Medizinischen Universität Wien herausgefunden, dass nach der Veröffentlichung und medialen Berichterstattung darüber die Zahl der Suizide zurückgegangen ist. Wir haben mit ihm über die Rolle und auch die Verantwortung der Medien in der Suizidberichterstattung gesprochen. 

Suizidprävention im Netz:

https://www.gesundheit.gv.at/leben/suizidpraevention/

Telefonseelsorge:

142


[There are no radio stations in the database]