Frauen in der Comedy-Branche

Written by on 10. März 2021

Die Femality-Redaktion hat sich gedacht: Wir können momentan alle etwas zum Lachen gebrauchen. Darum haben wir uns das Thema “Frauen in der Comedy-Branche” einmal genauer angesehen. Denn: Frauen sind auf Comedy-Bühnen immer noch eine Seltenheit. Warum das so ist, das haben wir mit den Comediennes Maria Clara Groppler aus Deutschland und Nadja Maleh aus Österreich besprochen.

Eine Frage, die eigentlich immer bei Interviews kommt ist: Warum gibt’s so wenige Frauen im Kabarett und warum gibt’s so wenige erfolgreiche Frauen im Kabarett? Ich wünsche mir, dass der Tag kommt, an dem diese Frage obsolet wird, weil jetzt bin ich schon gefühlte 100 Jahre in dem Business und ich hab das Gefühl, viel hat sich nicht verändert. (Nadja Maleh)

Ich glaube, Comedy ist eine super Möglichkeit auf gesellschaftliche Missstände oder gewisse Themen aufmerksam zu machen, weil es einfach eine sehr bekömmliche Form ist, also wenn ich dir einfach sage, das ist doof und das ist doof, hört man nicht so gerne zu, aber wenn das in einem Witz verpackt ist, dann kann man auch sehr ernste Themen oder sehr schwierige Themen für den normalen Verbraucher cool gestalten und so eine erste Aufmerksamkeit auf ein Thema lenken. (Maria Clara Groppler)


[There are no radio stations in the database]