Kulturcollage

Page: 6

Stress in der Arbeit. Stress Zuhause. Verpflichtungen, Termine und Zeitmangel. Dass heutzutage viele Änderungsbedarf verspüren ist verständlich. Aus diesem Grund wird oft auf Meditations-techniken zurück gegriffen. Klarheit schaffen und innere Ruhe finden sind das Ziel. Um den Bezug zu sich selbst wieder herzustellen und sich klar zu werden was man vom Leben eigentlich will, gehen Menschen oft auf […]

Fast eine halbe Million Menschen in Österreich leiden an einer seltenen Erkrankung. Weil die Medizin so weit entwickelt ist, können Operationen wie eine Herztransplantation oder eine Lobotomie mit Leichtigkeit durchgeführt werden. In überfüllten Krankenhäusern haben Ärzte allerdings oft nicht die Zeit sich mit den unspezifischen Symptomkonstellationen einer Rare Disease auseinanderzusetzen. Margit Paul leidet an einer Autoimmunhepatitis. Da Ärzte bei […]

Wohnen in Wien ist teuer geworden. Seit 2007 sind die Mietpreise um knapp ein Drittel gestiegen, heißt es von Seiten der Statistik Austria. Obwohl die Stadt Wien der zweitgrößte Wohnungsverwalter- und Vermieter der Welt ist, gibt es am privaten Wohnungsmarkt wenig Angebot und zu viel Nachfrage an leistbaren Wohnungen. Vor allem StudentInnen und junge WienerInnen sind von diesem […]

Weltweit gibt es über 50 Millionen Flüchtlinge und Vertriebene. Nur jeder Fünfte sucht Zuflucht in Europa. Vier Fünftel aller Flüchtlinge leben in Entwicklungsländern. Österreich gehört – gemessen an der Einwohnerzahl – zu den Ländern in Europa, die die meisten Flüchtlinge aufnehmen. Arash Ameli berichtet über die Situation von Asylwerbern mit akademischen Hintergrund in Österreich. Durch […]

Bis Anfang November kann im südlichen Waldviertel die Niederösterreichische Landesausstellung besucht werden. Das Schloss Pöggstall ist Hauptaustragungsort und bietet unter dem Titel “Alles was Recht ist” einen Einblick in die Geschichte der Rechtsprechung. Victoria Brödl hat sich die Ausstellung angesehen. Wie ist eine Gerichtsverhandlung aufgebaut? Wie zeichnet man ein Phantombild? Welche Foltermethoden gab es früher und […]

Jeder vierte Europäer ist in seinem Leben mit psychischen Problemen oder einer psychischen Erkrankung konfrontiert. Trotzdem ist eine solche Diagnose oft noch mit einem Tabu verbunden. Wir gehen diese Woche der Frage nach, warum das so ist und zeigen auch, wie Menschen mit psychischen Problemen trotz allem ihr Leben meistern. Psychische Erkrankungen sind im Vergleich […]

Im Europa des 21. Jahrhunderts leben wir in einer Welt, in der die Menschen ihr Leben zu großen Teilen vom Konsum diktieren lassen. Dabei geht es um mehr als ums Überleben – es geht um Unterhaltung, Genuss, Abwechslung, Macht, „Liebe“ oder Luxus. Deshalb haben wir diesmal als Kontrapunkt alternative Lebenskonzepte in den Mittelpunkt gestellt. Dass […]

Egal ob Second Hand, Upcycling, Fair Trade oder Recycling – der umweltbewusste und nachhaltige Lebensstil liegt stark im Trend. Auch in Wien beschäftigen sich immer mehr Shops, Einrichtungen, Märkte und Läden mit dem Thema der Nachhaltigkeit. Neben dem Konzept der umweltbewussten Nutzung und gewissenhafter Verwertung von Ressourcen kommt dabei auch die Kreativität nicht zu kurz. “Konsum wird […]

Wenn wir über Politik diskutieren, sprechen wir oft von „linken“, „rechten“, „konservativen“ oder „liberalen“ Parteien – Kategorien, die auf die inhaltliche Ausrichtung von politischen Bewegungen hinweisen sollen. Doch was bedeutet es eigentlich, wenn wir behaupten, dieser oder jener Politiker sei „populistisch“? Kaum eine Debatte oder Zeitung scheint das Thema des „Populismus“ nicht aufzugreifen. Trotzdem ist […]

Die Wissenschaft liefert neue Erkenntnisse. WissenschaftsjournalistInnen haben die Aufgabe, diese Neuigkeiten an die Öffentlichkeit zu tragen. Sie müssen abwägen zwischen Nachrichtenwert, Faktentreue und Aktualität. Wissenschaft ist oft kompliziert und nicht massentauglich. Das wissen die ForscherInnen selbst und plädieren für Vielfalt.  Die Theorie der “Medialisierung der Wissenschaft” meint, dass Medien nicht nur beeinflussen, wie wir uns den “verrückten Professor” vorstellen, sondern […]

Das Internet ist eine Technologie, die unser Leben von Grund auf verändert hat. Auf der einen Seite bietet es eine Unmenge von Applikationen, die unseren Alltag erleichtern. Auf der anderen Seite hat es auch seine dunklen Seiten, über die sich viele User nicht bewusst sind. Ein Bestandsaufnahme der aktuellen Trends. Der Kühlschrank bestellt automatisch Milch nach, […]

Dass es in Großstädten wie Wien gesellschaftliche Randgruppen gibt, ist kein Geheimnis. Oft werden diese Menschen jedoch als störend wahrgenommen, weil sie sich mit Betteln, oder dem Verkaufen von Zeitungen ihr Geld verdienen. Auch die Zugehörigkeit zu bestimmten Gruppierungen, wie etwa die der Punk-Szene wird meist kritisch betrachtet. Unsere Redakteure Christoph Jelinek und Alexius Baldissera […]


[There are no radio stations in the database]