Tonwerkstatt

Page: 3

Weg vom Land, ab in die Stadt: Bis 2050 werden laut Prognosen der Vereinten Nationen rund sieben von zehn Menschen in Österreichs Ballungszentren leben. Vor allem junge Erwachsene verlassen ihre Heimatgemeinden auf der Suche nach besseren Job- und Ausbildungschancen. Vincent Leb, Vanessa Zwieb und Raphael Habringer haben sich umgehört, welche Auswirkungen Landflucht auf betroffene Regionen […]

Die Tourismusbranche wächst Jahr für Jahr. Das Reisen ist jedoch vor allem für die Umwelt negativ. Neben dem Ausstoß von Luftschadstoffen bei der An- und Abreise sowie dem Verbrauch von Energie vor Ort werden durch den Tourismus jedes Jahr Grünflächen verbaut oder durch Lärm verschmutzt. Hannah Jutz, Lucia Scarpatetti und Matej Wakounig haben nachgeforscht, wie […]

Am 18. Dezember 2017 wurde die neue Bundesregierung unter Kanzler Sebastian Kurz offiziell vom Bundespräsidenten angelobt. Rund ein Jahr später haben wir Regierungs- und Oppositionsparteien nach ihrer Bilanz gefragt. 2018 durfte Österreich auch den Ratsvorsitz der Europäischen Union übernehmen. Alle Ziele konnten nicht umgesetzt werden. Julian Saxer und Felix Kostersitz haben nachgefragt.   Bilanz nach […]

Regenbogenfamilien sind Familien mit gleichgeschlechtlichen Partnern als Eltern. Mit Start des neuen Jahres 2019 ist auch die „Ehe für Alle“ in Österreich möglich. Das bringt gesetzliche Vorteile zum Beispiel für Adoptionen. Wie die Gesellschaft Regenbogenfamilien heute gegenübersteht und wie es um die Erfüllung des Kinderwunsches bestellt ist, haben unsere Redakteurinnen Isabella Radich und Hannah Schilcher […]

„Tor, Tor, Tor – i werd narrisch“ – Sportkommentator Edi Finger´s Worte bei der Fußball-WM 1978 sind legendär, aber in den letzten 40 Jahren hat sich die Sportberichterstattung im Radio maßgeblich verändert. Nicht verändert hat sich hingegen bis dato die Homophobie im Fußball. Lukas Marek und Julian Saxer haben sich mit diesen Themen beschäftigt. Früher […]

70 Jahre ist es her, dass die Vereinten Nationen die „Deklaration der Menschenrechte“ verkündeten. Ausgehend von diesem wurden mehrere staatliche Übereinkommen getroffen, die Menschenrechte wie die Meinungsfreiheit oder das Demonstrationsrecht garantieren. Dennoch gibt es immer wieder Herausforderungen, die die Gewährleistung von Menschenrechten auf die Probe stellen. Besonders heutzutage ist es daher wichtig, dass sich nicht […]

Verschwörungstheorien kursieren über das Internet hinaus. Jeder hat schon einmal von Chemtrails und den Rothschilds gehört, oder dass 9/11 von der Bush Regierung initiiert gewesen sein soll. Und es gibt immer mehr Menschen die an solche sogenannten Verschwörungstheorien glauben. Marlene Graf ist in die Welt der Theorien abgetaucht. Die wohl bekanntesten Verschwörungstheorien sind wohl die […]

Die Faszination des Entdeckens verlassener Orte hat heute einen Namen: Urban Exploring. Egal ob Ruinen, Hausdächer oder alte Bunker – immer mehr Leute machen sich auf die Suche nach den Lost Places der Welt. Viele dieser Orte sind historische Schatzkisten und erzählen Geschichten, die sonst keiner mehr weiß. Isa Radich und Marlene Graf haben sich […]

Der Klimawandel beschäftigt die Gesellschaft seit Jahrzehnten. Jeder kann persönlich seinen ökologischen Fußabdruck verkleinern. Urbane Zentren, wie Wien, haben Smart-City-Projekte gegen die Erderwärmung am Start. Auf Bundesebene liegt der zentrale Fokus auf ökologischen Energiekonzepten. Hannah Schilcher, Alexander Winter und Julian Saxer haben recherchiert. Die Natur schützen und dennoch Wohnraum schaffen. Ideen zur Stadtentwicklung gibt es […]

Jeder von uns hat schon einmal eine Situation erlebt, in der zivilcouragiertes Handeln erforderlich war. Egal ob es der Streit auf der anderen Straßenseite ist, der Obdachlose, der vor Kälte zittert, oder der Sitznachbar in der Schule, der gemobbt wird. Doch vielen Menschen fehlt der Mut zum richtigen Handeln. Lukas Marek und Felix Kostersitz sind […]

So wie Geige und Bogen sind auch die Musik und Wien unzertrennlich. Vom gepuderten Perücken-Rocker Wolfgang Amadeus Mozart, über die morbiden Liebeserklärungen an den Tod im Wiener Lied, bis hin zu neuen Bands wie Bilderbuch und Wanda – die Österreichische Hauptstadt hat musikalisch in jedem Aspekt etwas zu bieten. Um dieser Vielfalt das ihr verdiente […]

Wiens Bälle sind eine kulturelle Einzigartigkeit. Musik, Gesellschaft und Tradition prägen die Ballsaison und ziehen jährlich Touristen aus Österreich, aber auch aus dem Ausland in die Metropole. Für die aktuelle Saison 2017/18 wird ein Rekord von 505.000 Besuchern erwartet.


[There are no radio stations in the database]