Wissenschaftsradio

Page: 2

Ab 2033 wollen viele Hersteller nur mehr Elektroautos verkaufen. Damien Cupid ist Senior Scientist für Battery Technology am AIT und erklärt uns warum er diesem Ziel noch kritisch gegenübersteht. Batterien sind unsere Zukunft! Doch ihre Produktion ist leider noch lange nicht nachhaltig und ressourcenschonend. Das möchte Damien Cupid vom AIT. An welchen Materialien er dafür […]

Dass Kälte auf verschiedene Erkrankungen einen positiven Einfluss hat, ist zwar schon lange bekannt – doch erst in den letzten Jahren konnte auch wissen­schaftlich nachgewiesen werden, dass eine kurzzeitige Einwirkung (0,5 – 3 Minuten) extremer Kälte genügt, um Schmerzen zu lindern, entzündliche Prozesse einzudämmen, ver­krampfte Musku­latur zu lockern und das Immunsystem zu stärken. Unsere Reporterin […]

Ohne Strom, kein Licht! Aber auch keine Kommunikation, Wasser- und Abwasserversorgung! So ein Blackout, also ein großflächiger Stromausfall, der halb Europa betreffen würde, wäre für uns ein großer Problem. Aber wie wahrscheinlich ist das & wie kann man ihn verhindern? Herwig Renner ist Professor an der TU Graz am Institut für elektrische Anlagen und Netze. […]

Anna Niggas ist Doktorandin am Institut für Angewandte Physik an der TU Wien. Dort untersucht sie für ihre Doktorarbeit wie sich 2-dimensionales Material mit Hilfe von Ionen bearbeiten lässt. Im November hat sie in der Wissenschaftsradiosendung „Wissenschaft im Pitch“ die Jury und auch die Hörer:innen mit ihrem 90-sekündigen Pitch überzeugt. 2D Materialien hat man erst […]

Das neue Jahr ist voller Versprechen und fühlt sich wie ein Neuanfang an, wie eine neue Chance. Eine beliebte Tradition ist es sich Vorsätze für das neue Jahr zu machen. Mehr Sport, sich gesünder ernähren und mit dem Rauchen aufzuhören sind die Klassiker unter den Neujahrsvorsätzen. In den meisten Fällen halten diese aber nur relativ […]

2021 flog an uns nur so vorbei, allerdings ist auch viel passiert. Im Wissenschaftsradio gab es viele spannenden Themen und Interviews. Die besten davon haben wir für euch in der letzten Sendung des Jahres zusammengestellt. Auch das Jahr 2021 wurde von dem Corona Virus und seinen Auswirkungen beherrscht. Wir hatten deshalb Virologin Elisabeth Puchhammer-Stöckl zu […]

Sie testen die Gesetze der Physik, optimieren Logistiksysteme oder erforschen seltene Krankheiten. Fünf Jungwissenschafterinnen im Pitch.

In Österreich sind Frauen besonders gefährdet Opfer von Gewalt zu werden. Um das zu ändern, müssen wir über Männer sprechen.

Bis zu 11 Monate verbringen manche Tiere im Winterschlaf. Was gemütlich klingt, ist eine körperliche Meisterleistung.

Pilze sind die ersten wo neues Leben entsteht und altes vergeht. Im Wissenschaftsradio sprechen wir über ihre Rolle im Ökosystem Wald und die schmackhaftesten Sorten um Wien.

Wien wird 2050 so heiß sein wie die Stadt Skopje in Nordmazedonien. Um das zu verhindern, wird sich die Stadt an den Klimawandel anpassen. Doch die Möglichkeiten sind begrenzt.

Till Schweiger findet es entsetzlich Kinder gegen Corona zu impfen. Da liegt er falsch, sagt Epidemiologin Eva Schernhammer.


[There are no radio stations in the database]